Willkommen in meiner Welt


Sonntag, 20. August 2017

Tür auf, für einen perfekten Tag...

 
....den wir heute verbracht haben.
 
 
Diese wunderbare alte Haustür,
 
 
bekam ich vor kurzem von einem Freund geschenkt.
Ein Platz dafür war schnell gefunden....
 
 
hier am Durchgang beim Gartenhaus.
 
 
Jedoch war ich mit der Farbe noch nicht ganz zufrieden.
Darum flux mal mit Kreidefarbe in Light Petrol drüber gepinselt, fertig.
 
 
Die unteren abgeplatzten Stellen, habe ich gleich ausgelassen,
es soll sich ja auch noch weiter abschälen.
 
 
Mit einem Hänge-Draht-Blumenkasten,
habe ich ihr dazu einen praktischen Hingucker verpasst.
 

Die kleinen Fenster konnte man übrigens nach innen aufklappen,
 um zu sehen, wer vor der Haustür stand.
 
 
 Heute bleibt somit noch der Durchblick zum Nachbarn.
 
 
Aber nun zum heutigen Tag..
Nach dem Frühstück, auf der Terrasse,
 fuhren wir zum den Gartenmarkt nach Maikammer.
 
 
Die Tasche war danach gut gefüllt,
 
 
mit hübschen neuen Pflanzen für Garten und Terrasse.
 
 
Eine davon ist gleich hier im Henkel-Topf gelandet.


 Die Anderen kamen zur Eingewöhnung erst mal in den Nachttopf,
 
 
wo nun auch das Bett-Kopfteil steht, das seinen
 vorherigen Platz für die alte Tür frei machen musste.
 
 
Hier wirkt es viel besser vor der Hecke
  und als Hintergrund zur Pflanztreppe.
 
Gegenüber am Sichtschutz-Zaun, 


fand mein letztes Flohmarktschnäppchen Platz.
 
 
Ist das kleine Metallregal nicht wie geschaffen für hier?
 
 
Und nachdem dann alles hübsch gemacht
und die restlichen Pflanzen im Garten versorgt waren,
weihten wir beim gemütlichen Abendessen...
 
 
Teile des neuen GreenGate Geschirrs ein,
dass ich diese Woche bei Birgit im Landei-Laden gekauft habe.
 
 
Die neue Herbst/Winter Kollektion war gerade dort eigetroffen. 
 
 
Die neuen Serien in grau passen so schön zum Rest in pastell.
Und dieses Blümchen-Schneidebrett in Keramik...ohhhh!
 
 
 Dazu gab´s noch ein kuschliges Kissen für die Sitz-Bank...
 

und schon konnte der gemütliche Teil beginnen.
 
Ich wünsche Euch eine schöne Woche und vielleicht trifft man sich ja auch im September bei Birgit auf ihrem Hoffest in Schaafheim.
 
 
Alles Liebe wünscht Euch der
 


Samstag, 22. Juli 2017

Ferienzeit = Urlaubszeit

 
...und wir verbrachten eine wunderschöne Zeit auf dem 
 
 
in Mayrhofen.
 
 
Es gab wieder einiges hübsches zu entdecken, 
wie z.B. diese Gatterspitzen,
 
 
oder den entzückenden Hühnerstall,
 
 
sowie originelle Deko.
 
 
So etwas wird im Waldstrumpf-Kopf sofort gespeichert
und irgendwann später mal irgendwo zu Hause verwendet.
 
An diesem schönen Stausee entlang
 
 
führte ein Weg, sogar mit Wimpelkette,
 
 
zur Hohenau-Alm mit ihren originellem Sanitären Anlagen
 
 
 
 
und dort hinten, fand ich auch perfektes Treibholz,
 
 
das ich nach Anblick dieses Wegweisers
 
 
sofort zu Hause verarbeitet habe.
 
Hier hängt es nun im Waldstrumpfgarten
 
 
und weist uns den Weg.
 
 
Mit nach Hause durfte auch die Simone-Tasche 
 
 
und da ich im Urlaub zudem Geburtstag hatte,
bekam ich von meinen Männern einen
Smeg-Toaster geschenkt - passend zum Kühlschrank!
 
 
Dieser fühlt sich gemeinsam mit dem
 Greengate Kaffee-Becher und der Glas-Flasche,
 
 
 sofort richtig wohl in unserer Küche.
 
 
Er muss sich ja nicht wie sein Vorgänger im Schrank ducken.
 
Wir bummeln jetzt zu Hause gemütlich weiter im Ferienmodus
 
 
 und der
 
wünscht Euch ebenfalls eine wunderbar erholsame Zeit.

Sonntag, 28. Mai 2017

Gartenimpressionen

 
Heute bekommt ihr mal wieder ein paar Außenbilder zu sehen.
 
Beginnen wir mit dem neuen Außenwaschplatz
 
 
Der tolle alte Schrank, auf dem sich jetzt unser neuer
Außenwaschplatz befindet, war ein absoluter Sperrmüll-Glücksfall.
 
 
Eigentlich sollte er ja drinnen einen Platz bekommen,
aber als ich ihn fertig gestrichen hatte, gefiel er mir auf der Terrasse so gut, dass er erst einmal an der frischen Luft bleiben durfte.
 
Hier an der Wand wird er nicht so sehr nass
 und so hat er erst mal seinen Job als Waschtisch aufgenommen.
 
 
Hier zum Vergleich noch ein Vorher-Foto:
 
Da kann man sehr gut erkennen,
was so ein Anstrich in weiß bewirken kann.
 
 
Ein neuer Schubladenknopf vom "Landei" bekam er auch noch verpasst.
 
 
 
Der kleine Tisch, worauf das Waschbecken zuvor stand,
 ist auf die andere Seite der Terrasse gewandert.
 
 
Nun schauen wir, was sich im
 
 
so getan hat.
 
Die Rosen beginnen zu blühen.
 
 
auch die,
 
 
New Dawn
 
 
hinter der Garten-Hütte
 
 
Das Fester daneben an der Wand ist schon fast zugewachsen...
 
 
...und der Weg dahin blüht immer noch.
 
 
....nur jetzt etwas weiter unten....der Giersch
 
 
Die Tomaten sitzen dieses Jahr direkt an der Hütte in Eimern.
 
 
Und darüber hängt die Paprika im Treibhaus
Wegen des Ungeziefers - hat sich gut bewährt.
 
 
Inzwischen habe ich dort die oberen Scheiben heraus genommen,
 
 
...da kann das einfach weiter oben durch wachsen.
 
Bei einem Blick durchs Gartenhausfenster erkennt man,
 
 
 
mein Fahrrad steht schon bereit...
 
 
....ich muss jetzt leider los.
 
Macht`s gut ihr Lieben, bis zum nächsten Mal.
Euer
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...